Page tree

Versions Compared

Key

  • This line was added.
  • This line was removed.
  • Formatting was changed.

Table of Contents
maxLevel2

Param Include
page_English Translation
url=/display/ID/Webhook+Integration

Webhook Connection in iLert erstellen

  1. Auf den Reiter Alarmquellen wechseln und die Alarmquelle öffnen, dessen Incidents Sie in über einen Webhook veröffentlichen möchten. Auf ConnectionsNeue Connection hinzufügen klicken.



  2. Webhook als Typ auswählen und alle Felder ausfüllen. Wählen Sie im Feld Webhook Trigger aus, für welche Incident Events Sie einen Webhook Aufruf empfangen möchten. Webhook Events werden als HTTP POST an die angegebene URL gesendet. Die URL muss aus dem Internet erreichbar sein. Klicken Sie auf Speichern.



  3. Fertig! Sie können nun die Connection durch einen Klick auf den Button Diese Connection testen testen. 


Webhook Payload

Code Block
languagejs
{
    "id": "2983781",
    "status": "ACCEPTED",
    "summary": "PROBLEM Host Alert: app.compute is DOWN",
    "details": "details,
    "reportTime": "2019-08-29T09:52:39.551Z",
    "alertSource": {
        "id": 2101194,
        "name": "Nagios Network and Hosts"
    },
    "assignedTo": {
        "username": "abr",
        "email": "[email protected]",
        "firstName": "Andreas",
        "lastName": "Bauer"
    }
}


Webhook Integration FAQ

Wir Authentifizierung unterstützt?

Ja, es wird HTTP Basic Auth unterstützt. Der Benutzername und das Passwort müssen in der URL angegeben werden.

Beispiel: https://username:[email protected]/webhooks/ilert

Sonderzeichen im Benutzernamen oder Passwort müssen URL kodiert werden.

Kann man auch den HTTP Port angeben?

Ja. Standardmäßig wird bei HTTP-Verbindungen Port 80 und bei HTTPS-Verbindung Port 443 verwendet. Sie können die Port-Nummer überschreiben, indem Sie nach der Host-Adresse ein Doppelpunkt : und den Port angeben.

Beispiel: https://example.com:8443/webhooks/ilert